Zubehör

Befestigungen

ANWENDUNGSBEREICHE

Zur einfachen Montage von Thermoelementen und Widerstandsfühlern werden Anschlagflansche, gegebenenfalls auch ein Gegenflansch, oder Gewindemuffen verwendet. Anschlagflansche können auf dem Fühlerrohr variabel befestigt werden. Gewindemuffen werden mit ihrem Anschlussgewinde eingeschraubt. Die Dichtung aus Keramikschnur ist gasdicht bis 1 bar.

  • für Schutzrohrdurchmesser 15 mm
  • Anschlagflansch: aus Grauguss verschiebbar
  • Gewindemuffe: aus Stahl oder rostfreiem Stahl verschiebbar
  • Dichtung aus Keramikschnur
Anschlagflansch

 

Anschlagflansch aus Grauguss

  • Für Schutzrohrdurchmesser 15 mm
    A# 2211309
Gewindemuffe

Verschiebbar aus Stahl oder rostfreiem Stahl, Dichtung aus Keramikschnur, gasdicht bis ca. 1 bar

 

Für Schutzrohrdurchmesser 15 mm mit Gewinde:
G 1/2 A A# 2211306
G 3/4 A A# 2211307
G 1 A A# 2211308
aus Werkstoff 1.0305
markerProductAnimation

Sie haben 
Fragen?

Finden Sie Ihren Ansprechpartner in einem unserer Standorte!

Kontakt

x

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere details