Anlegefühler

PWF SP

ANWENDUNGS­BEREICHE

Anlegefühler werden zur Temperatur-Messung an runden und planen Oberflächen eingesetzt. Der Temperatursensor wird auf den zu messenden Zylinder wie eine Schlauchschelle aufgeschraubt. Für die Spannbänder werden Schneckengewindeschellen nach DIN 3017 verwendet. Band und Gehäuse sind aus Werkstoff 1.4016 und die Schraube aus Stahl verzinkt mit Kreuzschlitz. Wir fertigen standardmäßig in zwei Bandbreiten von Ø 12 - 22 mm bis Ø 90 - 110 mm in 9 mm und ab Ø 100 - 120 mm in 12 mm. Auf Kundenwunsch ist auch eine Ausführung komplett aus Edelstahl 1.4301 möglich. Der Widerstandsfühler ist 90° von der Schraube punktgeschweißt und verlötet. Der Übergang der Ausgleichsleitung zum Schutzrohr ist konisch zugentlastet. Die Knickschutzfeder Ø 8 x 65 mm der Anschlussleitung dient als mechanischer Schutz. Es sind auch Spannbandfühler mit radialem Kabelabgang möglich.

  • Messeinsatz Pt100 nach
    DIN EN 60751 - Klasse B
  • Standardausführung in Zweileiterschaltung
  • Einsatztemperatur: bis 300 °C
  • potentialfrei
  • Spannbereich nach Tabelle
  • Standard-Knickschutz-Feder Ø 8 x 65 mm
  • bis 300°C
    Einsatztemperatur
  • nach Tabelle
    Spannbereich
  • Ø 8 x 65 mm
    Knickschtzfeder

Dummy-Download-Alt

Sie haben 
Fragen?

Finden Sie Ihren Ansprechpartner in einem unserer Standorte!

Kontakt

x

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere details