Einsteck­fühler

Einsteckthermoelemente finden in fast allen möglichen Einsatzgebieten der Temperaturmessung ihre Anwendung. Der Temperatursensor TEF 70 wird aus einem Rohr (Werkstoff 1.4541) Ø 6 x 32 gefertigt. Der Übergang der Ausgleichsleitung zum Schutzrohr wird 7 mm konisch zugentlastet. Der Knickschutz ist wählbar. Standardmäßig werden Federn bzw. Spezial-Glasseidenschlauch mit hitzebeständiger Lackierung bis 400 °C verwendet. Lieferbar ist diese Ausführung auch in verschiedenen Schutzrohr-Materialien, Längen und Durchmessern. Je nach Einsatzgebiet kommen Thermo- und Ausgleichsleitungen aus PVC-PFA-Glasseide und Glasseide mit Drahtgeflecht zur Anwendung.

Sie haben 
Fragen?

Finden Sie Ihren Ansprechpartner in einem unserer Standorte!

Kontakt

x

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere details