SILOGRANULAT­TROCKNER

Warmlufttrockner werden zum Trocknen und Vorwärmen von lösemittelfreien Kunststoff-Granulaten eingesetzt.
Die Vorteile durch Trocknung bestehen aus:

  • Erhöhte Plastifizierleistung
  • Qualitätsverbesserung
  • Qualitätssicherung
  • Besseres Fließverhalten  

Auch nicht hygroskopische Kunststoffe z.B. PE, PP, PS usw., können bei ungünstiger Lagerung, größeren Temperaturdifferenzen und hoher Luftfeuchtigkeit kondensieren bzw. es bildet sich eine Oberflächenfeuchte des Granulates. Eine Vortrocknung ist unbedingt erforderlich, um die Kondensfeuchtigkeit aus dem Kunststoffgranulat zu entfernen. Mehrere Verarbeitungsmaschinen können mit einem Trockner versorgt werden.

Sie haben 
Fragen?

Finden Sie Ihren Ansprechpartner in einem unserer Standorte!

Kontakt

x

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere details