Heizpatronen Typ EP - Einschraub-HP

Heizpatronen Typ EP

Heizpatronen Typ EP - Einschraubheizpatronen

Einschraubheizpatronen
  • Oberflächenbelastung:
    bis 20 W/cm²
    am Patronenmantel
  • Einsatztemperatur:
    bis 750 °C am
    Patronenmantel

Anwendungsbereiche

Einschraubheizpatronen Typ EP können zur direkten Erwärmung fester, flüssiger und gasförmiger Medien verwendet werden. Sie sind auch für den waagerechten Einbau geeignet. Einschraubheizpatronen eignen sich für diverse Anwendungsbereiche wie Wasserbehälter, Ölbäder, galvanische Bäder, Lufterhitzer und Werkzeuge.


Optionen

  • verschiedene Abmessungen (Ø/Länge)
  • Spannungs- und Leistungsvarianten
  • Leistungstoleranz ± 5 % auf Anfrage
  • Nippel- und Flanschvarianten
  • abweichende Mantelmaterialien
  • abweichende Gewindearten