Gussheizungen für die Verpackungsindustrie

Gussheizungen

Gussheizungen für industrielle Anwendungen

Gussheizungen Industrielle Anwendungen
  • empfohlene
    Oberflächenbelastung
    AL: bis 4 W/cm²
    MS: bis 6 W/cm²
  • Einsatztemperatur
    AL: bis 450 °C
    MS: bis 650 °C
    (gemessen an der Oberfläche
    des Heizkörpers)

Anwendungsbereiche

Gussheizungen kommen in der kunststoff- und gummiverarbeitenden Industrie (Extrusion) zum Einsatz. Weiterhin eignen sie sich für Siebwechsler und Filtersysteme, für Extrusionswerkzeuge, für Folienmaschinen und Blasköpfe, für Profilschweißmaschinen, für Breitschlitzdüsen (z. B. Platten- und Folienextruder), für Siegel-, Verpackungs- und Molkereimaschinen, für Bleigittergießmaschinen in der Batteriesparte, als Vorwärmstationen für Schmiedewerkzeuge, als Sonderanwendungen (z. B. in der Labortechnik) oder auch als Wärmetauscher.


Optionen

  • Anschlussausführungen nach Schutzklasse bis zu IP67
  • EX-geschützte Ausführung mit ATEX-Zertifikat
  • Heiz-Kühl-Kombinationen mit zusätzlichem Kühlmantel
    oder eingegossenem Kühlrohr
  • mit zusätzlicher Isolierung